GEBÄUDE

Enermi Sagl bietet unterschiedliche Analysetypologien für Gebäude an, um den Zustand der Bauten und die Möglichkeiten des Vorgehens zu beurteilen.

  • Kantonales Energiezertifikat für Gebäude (GEAK®)

    Auf Bundesebene anerkanntes Energiezertifikat für Gebäude, um die Energiequalität mit einer Etikettierung zu bewerten, ähnlich derjenigen, die für Elektroapparate, Fahrzeuge und Leuchtmittel verfügbar sind. Das GEAK® erlaubt es, eine zertifizierte Bewertung der Energiequalität des eigenen Gebäudes zu haben.
  • Kantonales Energiezertifikat für Gebäude Plus (GEAK® Plus)

    Auf Bundesebene anerkanntes Energiezertifikat für Gebäude, um die Energiequalität mit einer Etikettierung zu bewerten, ähnlich derjenigen, die für Elektroapparate, Fahrzeuge und Leuchtmittel verfügbar sind. Es ermöglicht, drei Sanierungsszenarien zu bestimmen und die Investitionskosten auf Basis von ungefähren Referenzpreisen zu schätzen. Das GEAK® Plus erlaubt es, eine zertifizierte Bewertung der Energiequalität des eigenen Gebäudes zu haben und wird vom Kanton Tessin verlangt, um in den Genuss der kantonalen Prämie der eidgenössischen Fördermittel für die Sanierung von bestehenden Bauten zu gelangen.
  • Thermografische Analyse

    Nicht-invasive Analyse, die während der Heizperiode (Winter) durchgeführt wird und ermöglicht, die Bereiche des Wärmeverlustes am Gebäude auf Bildern sichtbar zu machen und so die schwachen und damit potentiell problematischen Punkte (Feuchtigkeit, Schimmel, Bauschäden) der Gebäudehülle aufzuzeigen. Die Feststellung der kritischen Punkte erlaubt es, bewusst gezielte Massnahmen einzuleiten.

Enermi Sagl

Via Cantonale 18
CH-6928 Manno
T: +41 91 224 64 71

Email: info@enermi.ch